Themen

Eines ist klar - auch Anwälte können nicht jedes Rechtsgebiet bearbeiten und wollen das in der Regel auch nicht. Auch ich bin spezialisiert - durch langjährige Tätigkeit, Erfahrung und Fortbildung.

Wenn ich ein Thema bearbeite, "brenne" ich dafür. Denn Engagement und Begeisterung führen zum Erfolg.

Ich bin Fachanwältin für Sozialrecht und bearbeite so ziemlich jedes Thema aus dem Sozialrecht. Dazu gehören in erster Linie SGB II, SGB XII und AsylbLG, aber auch Kindergeld, Wohngeld und BaföG.

Aus dem Bereich des Moigrationsrechtes bearbeite ich bevorzugt Asylverfahren, aber auch Fragen der Freizügigkeit und der Einbürgerung.

Ich bin Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Ausländer- und Asylrecht im DAV (Deutscher Anwaltverein)

und Mitglied der Rechtsberaterkonferenz.

Kosten

Wat mutt - dat mutt (norddeutsch für "Was sein muss, muss sein")

Ein Anwalt muss für seine Tätigkeit bezahlt werden - in der Regel vom Mandanten, lieber natürlich vom Gegner nach einem erfolgreichen Prozess.

Im Sozialrecht besteht die Möglichkeit von Beratungshilfe und Prozesskostenhilfe, wenn man den Anwalt nicht selbst bezahlen kann.

 

Im Migrationsrecht klappt das leider nicht, weil Prozesskostenhilfe in der Regel nicht gewährt wird.

Ich Einzelfall gewähre ich die Möglichkeit von Ratenzahlung.